Ogni antibiotico è efficace in relazione a un determinato gruppo di microrganismi comprare doxycycline senza ricettain caso di infezioni oculari vengono scelte gocce ed unguenti.

7wochenmit.info









Zeit für Begegnungen
Sechs Porträts aus vier Ländern Vertrauen in Mensch
Vom Zuckerrohrfeld
und Natur
Reichlich Zucchini
in die Tüte
„Größer sollen die Wurzeln nicht sein,
und die letzten Bohnen
denn sie werden als Ganzes serviert",
„Wir haben ganz unten angefangen, ohne
sagt Thomas Steger und präsentiert einen
Freitagnachmittag mitten in Eutin. In und
jeglichen Marktzugang. Heute sind wir
„Ich habe im Moment nur ein kleines, Strauß zarter Köstlichkeiten. Vor 20 Jah-
vor einer Garage packt Yasmin Chirbatdji
bereits auf vielen verschiedenen Märkten
bescheidenes Haus, aber dafür kann ich ren ist er in ein kleines Haus am Dorfrand
Das Jobwunder
das Ernteangebot der Woche aus: Toma-
vertreten", erklärt Zuckerrohrbauer Victor
meinen Lebensunterhalt gut verdienen. von Ückeritz gezogen. Seit zwei Jahren
ten verschiedenster Größen und Farben,
Hugo Sandoval. „Der Faire Preis hat uns
So kann ich jede Nacht mit meiner Frau lebt er von dem, was er in seinem 1000
von Asuom
Drei hohe alte Bäume in Wilhelmsburg:
rote Bete, Möhren, Weißkohl, Mirabellen,
viele Vorteile gebracht. Heute ist es uns
und meinen Kindern verbringen und nicht m² großen Obst- und Gemüsegarten an-
acht Erwachsene und zwei Kinder pflü-
Mais, Zucchini, Auberginen, Brombee-
möglich, unseren Kindern ein Studium zu
in einer lauten Fabrik. Ich bin ein sehr baut. Hier wachsen fast verlorengegange-
„Seit ich meine Palmfrüchte an Serendi-
cken, schütteln, sammeln und sortieren
ren, Mangold, Kürbis, Petersilie. Bohnen-
finanzieren." Gemeinsam mit 20 anderen
glücklicher Mann", sagt Khadir Khadir,
ne Gemüse wie Knollenziest, Erdmandel,
palm liefere, erhalte ich einen höheren
Pflaumen. Nach drei Stunden sind 58 Kilo
kraut-, Basilikum- und Brotduft erfüllt den
Bauern ist er Mitglied in der Kooperative
mit 28 Jahren einer der jüngsten Oliven-
Zuckerwurz, Erdkastanie, Guter Heinrich
Preis als auf dem lokalen Markt. So kann
einwandfreie Früchte aufzuteilen. Ein Drit-
Raum. Alles wird ausgezeichnet, aber
„Cumbres de Ingapi". Jeder von ihnen
bauern im Westjordanland. Zuvor hat er oder Erdbeerspinat. Überall gibt es Sa-
ich sogar etwas Geld zurücklegen. Die
tel bekommen die Baumbesitzer, ein älte-
nicht mit Preisen, sondern mit Schildern
bewirtschaftet im Nordosten des Anden-
als Jugendlicher zehn Jahre lang bis zu men, Wurzeln und Blätter zum Naschen.
Kinder können in die Schule gehen und
res Ehepaar, das die Ernte in diesem Jahr
wie „heute reichlich", „dies ist der Rest",
landes Ecuador eine Anbaufläche von
16 Stunden am Tag in einer israelischen Angefangen hatte er mit „normalem" Ge-
ich konnte mein kleines Haus fertig bau-
nicht mehr zu bewältigen wusste. Ein Drit-
„für die, die letzte Woche keine hatten".
jeweils etwa 3 Hektar. Gedüngt wird aus-
müse für Foodkooperativen z. B. in Greifs-
en", sagt Felicia Frimpomaa. Ihre Ölpal-
tel geht an die Erntehelfer_innen und das
Was hier angeboten wird, gehört allen,
schließlich mit biologischen Mitteln wie
Khadir ist einer von mittlerweile 1700 wald, die immer noch zusätzlich seine
men wachsen in ökologischer Mischkul-
letzte Drittel bekamen an diesem Tag die
die sich heute ihren Wochenvorrat ab-
Asche. Und auch sonst kommen keine
Mitgliedern der Fairhandels- und Ver-
Marmeladen, Säfte, Pestos und Chutneys
tur neben Maniokwurzeln, Orangen- und
„Spieltiger"*. Damit ist eigentlich schon
holen. Damit am Ende des Nachmittags
Chemikalien zum Einsatz. „Unser Zucker
marktungsorganisation „Canaan Fair in Kommission nehmen. Mit Gemüse,
Kakaobäumen: Mit ihr profitieren 670
alles gesagt, denn so funktioniert die In-
noch genug da ist, wird an einer Leiste
ist ein Bio-Produkt, ein gesundes Produkt
Trade". Seit zehn Jahren unterstützt die Kräuter und Samen werden jetzt Köche
Kleinbäuerinnen und mehr als 200 Mitar-
itiative von fünf jungen Leuten: Sie orga-
mit Wäscheklammern angezeigt, wie vie-
von hoher Qualität." Mit anderen Produ-
Organisation benachteiligte ländliche im Umkreis von 100 Kilometern persön-
beitende in der Ölmühle von der Weiter-
nisieren, dass Obst nicht hängenbleibt,
le noch kommen werden. 60 Menschen
zentengruppen gründeten sie ihre eigene,
Gemeinschaften. Entlang der Produkti-
lich oder auch per Paket beliefert. Zum
verarbeitung und Vermarktung der Palm-
sondern in einer gemeinschaftlichen Ern-
aus der Region gehören zur Wirtschafts-
onskette werden faire Löhne mit guten Beziehungsaufbau gehörte, dass sich ei-
früchte durch Serendipalm.
teaktion gepflückt wird und dass es sich
gemeinschaft des Hofs Hollergraben. Sie
„Pakta Mintalay", die in der deutschen
Sozialleistungen gezahlt. Das Ziel von nige Köche durch seinen Garten geges-
Weltweit ist Palmfett das am meisten ver-
für Alle lohnt. Henning, Julian und Laura
zahlen einen monatlichen Beitrag von
Fairhandelsorganisation „EL PUENTE" ei-
„Canaan Fair Trade" ist es sowohl eine sen haben – das sei eine gegenseitige
wendete Pflanzenöl der Welt. Fertigge-
von der Gründergruppe geht es darum,
65 Euro und können sich zweimal in der
nen verlässlichen Partner fand.
nachhaltige Lebensgrundlage für die Inspiration gewesen. Eine Biozertifizie-
richte, Backwaren, Süßigkeiten und Kos-
am Wochenende zum Ausgleich von der
Woche auf dem Hof oder in Eutin selbst
Die Herstellung des Vollrohrzuckers in
Kleinbauernfamilien zu schaffen, als auch rung hat Thomas Steger nicht, doch seine
metik, sogar Reinigungsmittel enthalten
Schreibtischarbeit an der frischen Luft ak-
bedienen. Was sie besonders schätzen
der Weiterverarbeitungsanlage sowie die
die Kultur des Volkes zu bewahren. Die Kundschaft vertraut ihm, dass er seinen
Palmöl. Es steckt heute in jedem zweiten
tiv zu sein, „ganz andere Leute" kennen-
ist die Sortenvielfalt, z. B. von Möhren
Verpackung für den Export leisten die
Produkte bestehen zum großen Teil aus Garten ökologisch bewirtschaftet. Vor al-
Supermarktprodukt! Im Vergleich zu an-
zulernen und dabei auch noch Gutes zu
und Tomaten und dass „es einfach schön
Bauern selbst. Der Mehrwert des Pro-
Olivenölen, aber auch getrocknete Toma-
lem stimmen Qualität und Geschmack.
deren Ölpflanzen liefert die Ölpalme hohe
tun. Auch Marina war in erster Linie auf
hier ist!" Seit zehn Jahren bewirtschaf-
dukts verbleibt direkt bei der Kooperative
ten, Zuckermandeln oder wilder Thymian Und so sei er freier, Neues auszuprobie-
Flächenerträge. Für riesige Monokul-
der Suche nach einem lohnenden sozi-
ten Yasmin Chirbatdji und Klaus Strüber
und ihren Mitgliedern.
gehören dazu. „Canaan Fair Trade" setzt ren und mit Gleichgesinnten kreuz und
tur-Plantagen werden Regenwaldgebiete
alen Projekt. Sie möchte Pflück.org e.V.
den Hof in Ostholstein – gemeinsam mit
Die Produktion der Kooperative steigt kon-
größtenteils auf ökologischen Anbau und quer Saat- und Pflanzgut zu tauschen. Ge-
zerstört und Moore trocken gelegt. Um
Zeit schenken und nahm nach der Ernte
Mitarbeitenden und Praktikanten. Außer-
tinuierlich, denn für Victor Hugo Sandoval
berät die Bauern beim Umstieg, welcher sellschaft leisten ihm zwei Katzen und ab
Anbauflächen zu schaffen, werden Men-
nur Pflaumen für einen Kuchen mit.
dem ist eine kleine sozialtherapeutische
ist gut nicht genug: „Wir sind ständig be-
zusätzlich durch eine Prämie unterstützt und an Freiwillige – wie heute Regina aus
schen und Tiere vertrieben, der hohe Pes-
In der nächsten Zeit steht die Ernte auf
Einrichtung für drei Erwachsene im Hof
müht uns selbst zu übertreffen". So wurde
wird. Die Produkte werden an mittlerweile Russland, die gerade Selleriepflänzchen
tizideinsatz auf den Plantagen schädigt
einigen Streuobstwiesen in Hamburg an.
integriert. Die Bearbeitung des Gemüse-
2012 mit Hilfe eines Entwicklungsfonds
51 Kooperationspartner aus dem Fairen in die Erde bringt. Ein hoffnungsvoller
Luft und Wasser.
Den Winter möchten die fünf Initiatoren
ackers wird mit Pferdekraft betrieben. Die
von „EL PUENTE" die Weiterverarbei-
Handel exportiert. Menschen rund um Blick gilt den Wolken. Gegossen wird hier
Es geht auch anders: mit kleinbäuerli-
dann nutzen, um weiter an dem Konzept
begleitenden Studien (Uni Kiel) haben ge-
tungsanlage ausgebaut. Aktuell kämpft
den Globus im Geiste von Gleichheit, Ver-
nur frisch Gepflanztes – Bodenpflege und
chem Anbau und mit Palmölgewinnung
zu „stricken". Im Moment können sich In-
zeigt, wie dies den Boden verbessert. Yas-
die Kooperative mit anderen Bewoh-
trauen und Offenheit zu verbinden ist für die den Pflanzen eigene Kraft sind wich-
vor Ort. Die Ölmühle in Asuom im Osten
teressierte an Ernte und anderer Mitarbeit
min liebt am meisten die Tage im Garten.
nern der Region gegen den geplanten
„Canaan Fair Trade" das Herz des Fairen tige Helfer für den Ernteertrag. Nach He-
Ghanas bietet feste Arbeitsplätze und ist
auf der Internetseite anmelden, im Hinter-
Wunderbar sei es, dass die Kinder eben
Goldabbau in Minen ihres Gebietes. Die
Handels. So sagt Gründer Nasser Abuf-
rausforderungen gefragt, benennt er die
zum größten Arbeitgeber der Region ge-
grund organisiert die Gründergruppe das
immer dabei sein können. Leider läuft der
konkrete Befürchtung der Bewohner ist
arha: „Wir geben benachteiligten Familien Schwierigkeit, sich als Selbstständiger die
worden. Geregelte Arbeitszeiten, Kran-
Geschehen. Ihre Idee ist, die Internetseite
Pachtvertrag für den Hof Mitte 2015 aus.
die Verunreinigung des Grundwassers
in schwierigen wirtschaftlichen Situatio-
knappe Zeit gut einzuteilen, zumal ihm die
kenversicherung und für die Region über-
so zu entwickeln, dass sie auch von ande-
Es ist Menschen und Tieren ein neuer Ort
sowie fließender Gewässer. Es ist zu hof-
nen und in der festgefahrenen politischen Arbeit Spaß macht und auch Berufung ist!
durchschnittliche Löhne ermöglichen
ren Gruppen für Verabredungen von Ern-
zu wünschen, an dem Mitglieder einer
fen, dass sich die Pläne abwenden lassen
Lage Palästinas neue Perspektiven. Dazu Als wir zur „normalen" Feierabendzeit um
den Beschäftigten eine deutliche Verbes-
tetagen genutzt werden kann. Da ist noch
Wirtschaftsgemeinschaft sich bewusst
oder im Falle einer Umsetzung entspre-
passt perfekt der Olivenbaum – als welt-
6 den Garten verlassen, macht er sich da-
serung ihrer Lebensumstände. Seit 2008
einige Tüftelarbeit nötig. Unterstützer_in-
als Mitermöglicher einer besonderen
chend strenge Vorkehrungsmaßnahmen
weites Symbol der Hoffnung und des ran Pfefferminze und Melisse zu ernten,
ist Serendipalm fairtrade-zertifiziert und
nen und Förder_innen sind willkommen!
Landwirtschaft begreifen. // Jutta Boysen
getroffen werden, um Umweltverschmut-
Friedens. Seine Früchte gilt es zu nutzen: um Sirup anzusetzen.
beweist: Raubbau für Palmöl muss nicht
// Jutta Boysen für ein neues, gewaltfreies, aufstrebendes
// Jutta Boysen // www.el-puente.de und und selbständiges Palästina."
// GEPA, The Fair Trade Company und www.pflueck.org/mitmachen www.hof-hollergraben.de // www.dwp-rv.de und Freiwillige Helfer/innen auf ökologischen Fotos: Dr
Fotos: EL PUENTE, dwp eG, Jutt
»7 Wochen mit« Produkten aus Fairem Handel und der Region 15

Source: https://7wochenmit.info/fileadmin/user_upload/baukaesten/Baukasten_7Wochenmit/Fastenbroschuere2015_Zeit_fuer_Begegnungen.pdf

yuasa-hara.co.jp

INTELLECTUAL PROPERTY NEWS CONTENTS OF THIS ISSUE skilled in the art by totalizing the whole statement in Amendment Requirements of Chinese Patent Applications the originally attached description, etc. If, therefore, an Compared with Those of amendment does not introduce new technical matters in Japanese Patent Applications

m.ayushdhara.in

ISSN: 2393-9583 (P)/ 2393-9591 (O) An International Journal of Research in AYUSH and Allied Systems Review Article REVIEW ON ROLE OF HERBAL DRUG IN THE PREVENTION AND MANAGEMENT OF KIDNEY DISEASE Laxmi Maharana1*, Om Prakash Dadhich2 *1PhD Scholar, 2Dean Academic & H.O.D. P.G. Dept. of Sharir Kriya, National Institute of Ayurveda, Jaipur, India.