Chiaramente, ogni formato ha i propri vantaggi e svantaggi comprare amoxil senza ricetta per effettuare un acquisto, non è necessario fornire la prescrizione medica.

Die alzheimer lüge








Die wahren Ursachen und was wirklich DIE ALZHEIMER LÜGE Von René Gräber, Heilpraktiker und Gesundheitspädagoge (SKA)


Die Alzheimer-Krankheit ist
spektakulären Ergebnissen berichten möchte, vermeidbar und heilbar!
zuerst einmal grundsätzliches zur Alzheimer-Krankheit. Der Skandal: Patienten bekommen immer
noch Medikamente „angedreht", von denen

Die Alzheimersche Krankheit ist die häufigste eigentlich jeder weiß, dass diese entweder
Form der Demenz. Benannt wurde die Störung wirkungslos oder gefährlich sind!
nach dem Würzburger Neurologen Alois Alzheimer, welcher den Krankheitsverlauf Die häufig verordneten und extrem teuren erstmals 1906 dokumentierte. Cholinesterase-Hemmer (z. B. Aricept, Exelon
oder Reminyl) wirken nicht besser als schlichte
Die Alzheimer-Krankheit äußert sich in einer „Zuckerpillen" - sog. Placebos. Dies fanden fortschreitenden „Schrumpfung" des Gehirns Wissenschaftler der Universität Birmingham und tritt zwischen dem 50. und 90. Lebensjahr (England) bereits im Jahr 2005 heraus und auf. Mit zunehmendem Alter nimmt die veröffentlichten dies im Lancet. Danach hatten die Medikamente im Vergleich zu einem Scheinmedikament (Placebo) den Krankheitsverlauf innerhalb von 2 Jahren nicht aufhalten können. Das wäre nicht ganz so schlimm, wenn diese Mittel nicht auch zum Teil gravierende Nebenwirkungen hätten. Und was fast noch schlimmer ist: Die
Patienten werden nicht über die wahren

Ursachen aufgeklärt!
Durchschnittlich ist jede dritte 90jährige Diagnosestellung gestaltet sich schwierig, da Es geht vor allem um eine Sicherung der
die Symptomatik nicht einheitlich ist und Diagnose Alzheimer, denn vielfach wird
Alterserscheinungen Alzheimer" diagnostiziert, obwohl es sich
„nur" um eine Altersdemenz oder sogar
Eine exakte Diagnose „Alzheimer" kann nach um andere neurologische Erkrankungen
heutigen Erkenntnissen erst bei einer Untersuchung des Gehirns der Verstorbenen gestellt werden. Eine Diagnose Alzheimer Darüber hinaus lesen Sie hier, welche „Verdachtsdiagnose" unglaublichen Ergebnisse der Wissenschaft Wahrscheinlichkeiten sein. Ihnen bezüglich der Heilung von Alzheimer vorenthalten werden, denn beim Kampf gegen die Alzheimerkrankheit droht nämlich eines - Gedächtnisstörungen, gefolgt von Problemen dass das Wohl der Patienten auf der Strecke bei der Orientierung, Sprachschwierigkeiten und motorischen Störungen. Fragen werden häufig wiederholt und alltägliche Handlungen Eiweißbruchstücken im Gehirn, die die werden nicht mehr erinnert. Die Betroffenen Kommunikation der Nervenzellen im Gehirn vernachlässigen ihr Äußeres, streiten dies beeinträchtigen sollen. Und genau da beginnt die Schwierigkeit Alzheimer von einer Altersdemenz zu Aber es gibt ausreichend Belege, dass
diese Plaque-Theorie falsch ist und
ebenso der Versuch durch eine sog.
„Impfung" die Plaques im Gehirn zu
Der Unterschied zwischen
beseitigen.
Demenz und Alzheimer
In der STERN-Ausgabe Nr. 49 – 2008, las ich Im Prinzip ist die Diagnose einfach zu stellen: ein hochinteressantes Interview von Prof. Dr. Henning Scheich, Leiter des Marburger- GENAU zuhören leibnitz-Instituts für Neurobiologie (IfN). richtigen Fragen stellen: Das Erstaunliche: Professor Scheich stellt die Der ältere Mensch vergisst öfter Dinge und wo gängige Amyloid-Hypothese als Ursache der er diese hingelegt hat. Alzheimerkranke Alzheimer Erkrankung in Frage, sowie die vergessen und erinnern sich nicht mehr: er beginnt Dinge an unsinnige Orte zu legen, z. B. einen Kochtopf in den Wäscheschrank. „Eine große Zahl von Forschern erforscht Deutlich ist auch: Alzheimererkrankte verirren im Wettlauf das Gleiche. Nehmen wir sich nicht in der vertrauten Umgebung und etwa die unglaublich gut gehegte und fragen auch nicht um Rat; sie tun einfach gepflegte Amyloid-Hypothese: Wir finden im Gehirn der Kranken Ablagerungen dieses Proteins. Sie stehen in einer Alzheimererkrankte Beziehung zu den Symptomen, doch diese einfachen Gegenständen und Abläufen nichts Beziehung ist zunächst extrem variabel mehr damit anzufangen. Ein „nur" dementer und in ihrem Mechanismus unklar. Patient würde zum Beispiel niemals das Dessert als erstes servieren, so etwas macht Nun konzentriert sich jedoch ein Großteil der aktuellen ein Alzheimerpatient. Produktion darauf, auf diesem Prinzip herum zu forschen. Das kann richtig sein, Alzheimer führt letztlich zum völligen Verfall muss es aber nicht. Man sollte nämlich der Persönlichkeit und einer ständigen bedenken, dass es sinnvoll sein könnte, Pflegebedürftigkeit. Alzheimer gilt bislang als zunächst ein grundlegenderes Verständnis der Gedächtnisprozesse zu entwickeln und auf dieser Grundlage das Rätsel zu lösen, Die bringt uns zur nächsten Frage: Was ist die
was ihre demenzfördernden Schwach- Ursache von Alzheimer?
stellen sind." 1 Landauf - landab wird die Theorie der sog. Was will uns Professor Scheich damit sagen? Amyloid-Plaques verbreitet. Dabei handelt es
sich um Ablagerungen von bestimmten 1 aus: STERN Nr. 49, vom 27.11.2008, S.151 Ich formuliere es mal so: nach deren Tod die Gehirne auf Anzeichen einer Demenzerkrankung untersuchen. Alle forschen an Medikamenten gegen eine Krankheit, von der die eigentliche Ursache „Das absolut überraschende Ergebnis überhaupt nicht bekannt ist. Für die zeigte, dass die Gehirne einiger Nonnen, „forschenden Pharmaunternehmen" muss obwohl sie bis ins hohe Alter geistig fit diese Erkenntnis geradezu eine Ohrfeige sein. ausgezeichnetes Gedächtnis hatten, alle Spuren einer schweren Ich vermute jedoch: die Pharmakologen wiesen: Demenzgrad 6, was eigentlich das wissen längst, dass Sie auf das falsche Pferd absolute Alzheimer-Endstadium ist." gesetzt haben und dass die Theorie der Amyloid-Plaque-Ablagerungen nicht mehr Nur ein Zufall?
haltbar ist. Dies ist umso erstaunlicher, als das die Pharmaindustrie versucht die These anscheinend um jeden Preis zu verteidigen – schließlich wurden bereits mehrere Millionen in die Erforschung von Medikamenten gesteckt, die diese Eiweiß-Plaques auflösen McGeer beginnt verstorbenen Alzheimer-Patienten mit einer anderen Färbemethode einzufärben und stellt dabei erstaunliches fest: Ursprünglich wollte er suchen, ob eventuell ein Virus die Veränderungen in den Hirnzellen verursachen könnte. Er fand zwar keinen Hinweis auf einen Virus, aber dennoch sagte Dr. Mc Geer: „Ich fiel fast vom Stuhl, als ich die Ergebnisse sah." Da waren Unmengen spezieller Gehirnzellen:
sog. Mikroglia. Diese speziellen Zellen
kommen in dieser Masse nur unter
bestimmten Bedingungen im Gehirn zustande
- nämlich bei Entzündungen.4 Ein weiterer Beleg gegen die Plaquetheorie Hat denn noch niemand vorher
sind die Ergebnisse des Demenzforschers danach gesucht?
Nonnenstudie.3 Dr. McGeer recherchierte und entdeckte Belege, dass bereits ein Kollege im Jahr 1919 Snowdon durfte über mehrere Jahre die Mikroglia im Gehirn von Demenzkranken geistigen Fähigkeiten der Nonnen testen und entdeckte. Die Theorie wurde aber niemals weiter verfolgt. 2 Wenn Sie das alles immer noch bezweifeln lesen Sie bitte auch Bereits im Jahr 2004 kam auch der Verdacht einmal meinen Beitrag zu erfundene Arzneimittelstudien: auf, das Bakterien als Verursacher in Frage d sehen Sie bitte einmal den kämen – nämlich Chlamydien. Dies vermuten erschreckenden Beitrag zu den abstrusen Machenschaften der Pharmaindustrie amerikanische Forscher, die Bakterien aus den Entdeckung, dass das entzündungshemmende Gehirnen von Alzheimerpatienten auf Mäuse Medikament CNI-1493 die Auswirkungen von Alzheimer lindern kann. (Manchmal erfahre daraufhin Ablagerungen im Gehirn, wie diese ich Dinge aus sog. Publikumszeitschriften auch bei Alzheimer-Patienten zu finden sind. eher, als auch meinen Fachblättern…). Die Forscher (u.a. Dr. C. Scott Little5 und seine Kollegen hatten bereits in früheren Studien Fernsehzeitschrift, dass die Amyloid-Plaques pneumoniae entdeckt, nämlich in neun von im Gehirn jetzt für die entzündlichen zehn Gehirnen von verstorbenen Patienten, Reaktionen verantwortlich seien, die man bei die an einer nicht erblichen Form von Alzheimer Patienten fand. CNI-1493 habe in Alzheimer litten. Dr. Scott und sein Team Tierversuchen nachgewiesen, dass es die isolierten die Chlamydien aus den Gehirnen Amyloid-Eiweiße so verändern würden, dass von Alzheimer-Patienten und infizierten sich diese nicht mehr zusammenlagern Mäuse damit. Ein Farbstoff der die könnten. Außerdem schütze CNI-1493 vor der Erbsubstanz zum Leuchten bringt, machte die giftigen Wirkung der Proteine der Amyloid- Bakterien im Gehirn sichtbar. Offenbar Nächste Überlegung:
verweilen. Interessanterweise konnten die Chlamydien auch noch nach drei Monaten Wenn eine Entzündung die Ursache für gefunden werden. Darüber hinaus konnten die Forscher dort Ablagerungen von Eiweißen Entzündungsmittel wie zum Beispiel Voltaren nachweisen. Die Ansammlungen dieser so oder Ibuprofen gegen Alzheimer helfen. genannten Amyloide waren umso größer und häufiger, je mehr sich die Infektion im Gehirn Dr. McGeer kontaktierte auf der gesamten Welt Rheumatologen, denn Rheuma ist eine entzündliche Erkrankung, die meistens viel früher auftritt als Alzheimer. Das erstaunliche Ergebnis: Es hatte sich kaum ein Rheumatologe gefunden, der auch einen Patienten hatte, der auch Alzheimer oder eine Demenzerkrankung hatte. Normalerweise müssten es Unzählige gewesen sein. Das Ergebnis sorgte bereits für Aufregung. Im Jahr 2008 las ich in einer Ausgabe von der Fernsehzeitschrift TV Hören und Sehen (Ausgabe: 37/2008) von der „sensationellen" 6 Vgl.: Neurobiology of Aging: Volume 25, Issue 4, April 2004,
Sollten „einfache" Medikamente
Theorie gestützt wird, wird auch das wie Ibuprofen gegen Alzheimer
entsprechend wirkende Mittel interpretiert. So wirkt grüner Tee im allgemeinen „sehr gesund". Das liegt vor allem an der Substanz Problem: Es findet sich weltweit keine Firma, EGCG im grünen Tee. Es wird „angenommen", die eine Studie bezahlen würde. Warum? Es dass die Wirkung des EGCG darauf beruht, gibt dabei nichts zu verdienen, denn Ibuprofen dass es die Amyloid-Plaque im Gehirn in kann nicht mehr patentiert werden.8 harmlosere kugelartige Proteine umwandelt, wie Forscher des Max-Delbrück-Centrum für Anders dagegen die Forschungen von „neuen" Pharmamitteln wie z. B. der Firma Wyeth. Diese finanzierte eine Studie an der Berliner Charité: Einen Impfstoff gegen die sog. Andererseits wissen wir auch, dass der Gehalt Plaques im Gehirn, die ja immer noch an Antioxidantien im grünen Tees (besonders „offiziell" die Ursache für Alzheimer sein die Polyphenole) auch bei Entzündungen Diese „Impfung" birgt aber enorme Risiken, Ernährung
die selbst das „Deutsche Ärzteblatt" nicht verheimlicht: Drei Gläser Obst- oder Gemüsesaft pro Woche senken einer Studie zufolge bereits das Risiko für Alzheimer.9 „Wenn die Immunantwort im Gehirn nämlich zu stark ausfällt kann das tödlich enden, wie bereits mit einer „ähnlichen" Impfung im Jahr 2002 in der Schweiz: Von 300 Patienten bekommen 15 eine lebensbedrohliche Hirnentzündung, zwei davon sterben." Alternative Alzheimer Therapien
Alzheimer-Patienten alternative Therapie eine antientzündliche Aluminium in Verbindung mit Citronensäure Therapie mit Mitteln aus der Naturheilkunde kann die Blut-Hirn-Schranke überwinden, und der Alternativen Therapie. wodurch sich Aluminium im Gehirn anreichern kann. Dieses Phänomen wird mit Alzheimer ebenfalls in Verbindung gebracht. Die Alzheimertherapie mit Naturheilmitteln zeigt: Entzündung der Mikroglia könnte eine Folge je nachdem welche Alzheimer-Ursachen- davon sein. Andererseits ist auch die Aluminiumtheorie umstritten. Ich empfehle dennoch auf die Aluminium-Aufnahme zu 8 Einziger Lichtblick ein Artikel in dem Frage nach der Wirksamkeit von NSAR (u.a. Ibuprofen) nachgegangen wird. Leider liegt auch in diesem Artikel der Schwerpunkt auf der Amyloidthese. achten. Vermeiden Sie Alugeschirr (Töpfe!) Universität Frankfurt bzw. am Wilhelm und Aludosen. Ebenso ist in vielen Deos Griesinger‐Krankenhaus in Berlin gezeigt. Aluminium enthalten. Insgesamt wurden an den Kliniken dort zwischen 1997 und 2002 annähernd 900 Vitalstoffe
Patienten entweder mit Idebenone oder einem Placebo behandelt. Dabei ließ sich mit Entzündungstheorie Erfahrungen meiner Kollegen gestützt, weil Krankheitsverlauf bei jedem zweiten Patienten auch ich bei Alzheimer hohe Dosen von deutlich verzögern. Allerdings konnte in einer Omega-3-Fettsäuren empfehle. Hohe Dosen
vierten Studie der Universität von Kalifornien dieser wichtigen Fettsäure führen nämlich an über 500 Patienten im Jahr 2003 die Krankheitssymptome. Möglicherweise basieren diese Widersprüche auf unterschiedlichen Und was die meisten auch nicht wissen: Unser Auswertungskriterien. Gehirn besteht überwiegend aus Fett. Das Fett Erkrankungen wurde Idebenone bereits in wird zur Isolierung der Nervenbahnen großen Patientengruppen getestet. Idebenone benötigt um die korrekte Weiterleitung der ist sehr gut verträglich und verursacht, soweit Impulse zu gewährleisten. Algen gehören sowieso zu meinen Favoriten in der sog. Nahrungsergänzung, denn diese sind Omega-3-Fettsäuren. Das häufig empfohlene Ginkgo biloba ist entzündungsfördernden Omega-6-Fettsäuren umstritten. Wirksamer bei Alzheimer ist wie Sonnenblumenöl, Distelöl, Margarine usw. grüner Tee: Die darin enthaltene Substanz EGCG Alpha-Liponsäure: An der medizinischen
Antioxidantien wirken bei Entzündungen. Hochschule Hannover wurde vor einigen Jahren bereits erfolgreiche Studien mit Alpha- Liponsäure bei Alzheimer Patienten gemacht. Bereits 2001 wurde an der Uni-Klinik in Leipzig die Wirkung bestätigt. Haben Sie davon je gehört? Ich auch erst sehr spät. Alpha- Antioxidans und schützt Nervenzellen vor dem Angriff aggressiver Sauerstoffmoleküle (freie Radikale). Idebenone:
Energiegewinnung in erkrankten Zellen und schützt die Zellmembran vor einer Schädigung durch reaktive Stoffwechselprodukte. Es ist ein Abkömmling des körpereigenen Coenzym Q10. Auch diese Substanz ist ein Antioxidanz. Bei Alzheimer‐Patienten haben Idebenone ihre Wirkung bisher in drei Studien an der
Über den Autor

René Gräber ist seit 1998 mit den Schwerpunkten Naturheilkunde & Alternativmedizin in seiner
eigenen Naturheilpraxis in Preetz (Schleswig-Holstein) niedergelassen. Als Autor hat er mehrere
allgemein verständliche Fachbücher verfasst, die zum Beispiel über seine Webseite

http://www.rene-graeber-buecher.de bestellt werden
können. Als Referent ist er u.a. für Heilpraktiker
Verbände oder Leichtathletik-Verbände tätig Über 15
Jahre lang war René Gräber als Leiter eines
Therapiezentrums für physikalische Therapie mit den
Schwerpunkten Orthopädie und Neurologie tätig, in
dem über 40.000 Behandlungen pro Jahr absolviert
wurden. Heute liegen seine Schwerpunkte im Bereich
der allgemeinen und speziellen Schmerztherapie, der
naturheilkundlichen Behandlung von Allergien und

Darmerkrankungen. Auf verschiedenen Webseiten und Blogs veröffentlicht er regelmäßig
Beiträge aus dem Bereich der Medizin, Ernährung und Sportwissenschaft. Wenn Sie solche
Themen interessieren, fordern Sie einfach den kostenlosen Praxis-Newsletter von René Gräber an:
http://renegraeber.de

Stockxpert und iStock (deutsch.istockphoto.com) - via GundP Agentur

Source: http://www.healthlinks.com/cgi-bin/directory/hyperseek.cgi?ID=1385304077

wwwconference.org

WWW 2011 – Tutorial March 28–April 1, 2011, Hyderabad, India Tutorial: Game Theoretic Models for Social Network Ramasuri Narayanam Electronic Commerce Laboratory IBM India Research Lab Dept. of Computer Science and Automation Indian Institute of Science, Bangalore, India ten, the individuals in the network exhibit strategic The existing methods and techniques for social network anal-

cris.cumulus.vub.ac.be

Vrije Universiteit Brussel Regulation of beta2-Adrenergic Receptor Function by Conformationally SelectiveSingle-Domain IntrabodiesStaus, Dean P.; Wingler, Laura M.; Strachan, Ryan T.; Rasmussen, Soren G. F.; Pardon, Els;Ahn, Seungkirl; Steyaert, Jan; Kobilka, Brian K; Lefkowitz, Robert J. Published in:Molecular Pharmacology