Ogni antibiotico è efficace in relazione a un determinato gruppo di microrganismi comprare doxycycline senza ricettain caso di infezioni oculari vengono scelte gocce ed unguenti.

Proanimali.ch

pro mit Fachgruppe Pelztiere „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir
um Arterhaltung. Unsere menschlichen im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)
Verwandtschaftsbeziehungen bleiben bestehen, auch wenn das zur Erhaltung des Menschen nicht mehr nötig ist. Der Franz würde sich Zuerst sorgen die Eltern für ihre Kinder, und vielleicht sorgen später die Kinder für ihre Eltern. Das gibt es bei den im Grabe umdrehen Tieren nicht. Sobald die Brutpflege abgeschlossen ist, werden die Bande abgebrochen. Bei den unzähligen Die „Taliban des Katzenwürfen, die ich in meiner Tierschutzes" gefährden Wohnung aufzog, habe ich das immer sein Andenken und schaden wieder beobachtet. Wenn ein Junges Der heilige Franz von Assisi
Die Selbstverständlichkeit und den für einige Tage aus dem Haus war und (1181 oder1182 – 3. 10. 1226) wurde
ihn normalen Anspruch am Gewinn des wieder zurückkam, wurde es wie als Sohn wohlhabender Eltern geboren.
Nun haben auch die militanten Pharma-Multis, den er auch immer irgendeine fremde Katze angefaucht, es In seiner Jugend führte er mit dem Geld Tierterroristen in der Schweiz
wieder betont, ruft Neider auf den Plan. wurde nicht mehr als Mitglied der Sippe seines Vaters, einem Tuchhändler, ein
zugeschlagen. Mit Drohungen, Der Grundtenor dürfte da und dort sein: erkannt. Da bin ich schon sehr bei der ausschweifendes Leben, hielt seine
Vandalismus und Brandstiftung verüben " dem geschieht es Recht", so die Neider. Frage, was ist der Unterschied von Altersgenossen frei und genoss es, bei
sie unter dem Vorwand, die Anliegen des Es trifft aber auch unbekannte seinen Festen im Mittelpunkt zu stehen.
Kaderangestellte und auch Vertreter Mensch und Tier. Doch zuerst noch zu Tierschutzes und im Besonderen das anderer Chemie-Giganten wie z.B. den andern Texten der Urgeschichte: Verbot von Tierversuchen durchzusetzen, Auf einer Pilgerreise nach Rom ca. 1206, Roche. Beide Firmen führen in ihren Bei Kain und Abel wird zuerst erzählt, gezielte Anschläge aus. Der Ursprung so sagt die Legende, tauschte er seine Labors Tierversuche durch. Auf diesen wie Werkzeuge erfunden wurden und liegt in England, als bereits 1999 Kleider mit einem Bettler, um einmal das Anschläge gegen Personen und ihr Hab Unsinn kommen wir in dieser Ausgabe dann, wie der eine Bruder den andern Leben in vollkommener Armut zu und Gut des Tierversuchslabors HLS noch zu sprechen. Aber, dass erschlug. Auch beim Turmbau von erleben. Er hat also den Weg in die (Huntingdon Life Sience) in der Nähe Familienmitglieder, ja Kinder von Babel geht es um Schuld und Entbehrung selbst gewählt. Zurück zu von Cambridge durchgeführt wurden. rechtlich unbescholtenen Bürgern unter Grössenwahn. Alles Dinge, die die Hause begann er ausserhalb der Unter dem Namen SHAC, kurz Schutz gestellt werden müssen, Tierwelt so nicht kennt. Jede Tierart Stadtmauern das Leben als Einsiedler. Er übersetzt: stoppt die Huntingdon- überspannt den Bogen. Aktivismus im bringt die für sie nötigen „Werkzeuge" pflegte die Aussätzigen und wandte sich Tiergrausamkeiten, formierten sich Tierschutz ist notwendig. Aktionen wie mit. Weiterentwicklung gibt es kaum. Gott zu. Seine selbstlose Liebe zu allen radikale Aktivisten. Ähnlich anderer sie radikal immer wieder gerade von den Wir Menschen kommen hingegen sehr Geschöpfen, besonders aber zu den terroristischen Organisationen schafften internationalen Organisationen wie Peta hilflos zur Welt, wir haben aber die Tieren, liess ihn ihren Schutzheiligen sie Zellen, die sich mittlerweile auf ganz oder Green Peace durchgeführt werden, werden. Der Gründer des Franziskaner- haben blossgestellt, schockiert, Möglichkeit, Hilfsmittel zu erfinden. Europa verteilen. Die Verurteilung von ordens kehrt als Schutzpatron jährlich am aufgewühlt, waren teils illegal, aber nie Wir können unser Wissen ausbauen und einigen Aktivisten zu mehrjährigen 4. Oktober, dem Welttierschutztag, aus eine Bedrohung an Leben oder gar das über Generationen hinweg Haftstrafen in England, nach einer lang den Seiten der heiligen Schriften in den geplanter Vandalismus. Wir distanzieren weitergeben. Wir sind aber auch vorbereiteten Razzia zu Beginn dieses Alltag zurück. Der Missbrauch seiner Jahres, führte zur Verlagerung der uns in aller Form von solchen Zerstörer auf eine Art, wie es das in der Botschaft, die Liebe zu den Tieren, als Aktionen nach Österreich und in die vermeintlichen Tierschützern, welche den Tierwelt nie gibt.
Wesen der göttlichen Schöpfung zu jeder Schweiz. Aber auch Holland hat schon Anliegen von vielen Organisationen in Wenn ich nun den Schöpfungsbericht Zeit zu leben, wird wohl seit Jahren ähnliche Anschläge erlebt.
der Schweiz und im Ausland nur anschaue, sehe ich, wie Menschen und gerade am Welttierschutztag missbraucht. Schaden zufügen. Es ist nur Wasser auf Tiere auf genau gleiche Weise geschaffen Grosse Detailhändler, den Aspekt haben Bei der Opferwahl auf die Mühlen der Pelzträger, der werden. Wie richtig ist es doch, wenn wir schon in der letzten Herbstausgabe heimliche Zustimmung Wolfsjäger, der Tierschänder und der Franz von Assisi alle andern Geschöpfe thematisiert, machten aus dem Tierversuchsbefürworter. Franz von Assisi Schwestern und Brüder nennt. Gott Welttierschutztag kurz den Welttiertag, wäre erschüttert – er liebte auch die schuf die Tiere an zwei um ihre oft völlig unnötigen Produkte an die Kunden zu bringen. Kein Wort von Dass im August gerade Novatris-Chef Schöpfungstagen. Am fünften Tag schuf Schutz, für sie heisst es wohl einfach Daniel Vasella zur Zielscheibe erkoren Also denkt am 4. Oktober
er alle Tiere im Wasser und in der Luft, "Tierumsatztag". Jetzt ist aber auch in wurde, dürfte kein Zufall sein. Sein an den Schutz der Tiere, nicht an deren
am sechsten Tag schuf er die Säugetiere der Schweiz eine neue Dimension des immenses Jahressalär füllt mit und die Menschen. Obwohl Gott für Tierschutzes aufgetaucht: der Schlagzeilen mehrmals jährlich beinahe die Erschaffung des Menschen nicht die gesamte Schweizer Medienszene. einmal einen ganzen Tag brauchte, gibt es da doch einen Unterschied, der viele pr animali HERBST 2009 Ungeschützte Schafherden gehören dem Wolf Hunde, Esel oder Zäune: die Herden gehören geschützt Nachdem der Wolf bereits in mehr als einem Drittel der Schweizer Kantone vorkommt, ist es geradezu fahrlässig, Schafe frei herumlaufen zu lassen. In der Der Wolf hält sich nicht an Schweiz gibt es rund 450'000 Schafe, davon werden 250'000 gesömmert. bestimmte Grenzen Erfahrene Schafhirten sagen, dass auf Ein Schüler einer 4. Klasse schreibt in unbehirteten Alpen während eines Der Wolf ist sehr mobil und einem Leserbrief: „Der Wolf kann ja normalen Sommers fünf bis zehn Prozent anpassungsfähig. Er ist ein Kosmopolit. nichts dafür, dass es keine Rehe in den aller Tiere durch Abstürze, Krankheiten, Das heisst, er kann Lebensräume Wäldern hat". Herrlich naiv und Blitzschlag und Steinschlag sterben. Bei unterschiedlichster Formen besiedeln und dennoch mit einem Kern Wahrheit. Die einer vorsichtigen Rechnung verlieren nutzt dabei ein Gebiet von mehreren natürliche Beute der Wölfe wird seit Züchter also jedes Jahr 12'500 Tiere, weil hundert Quadratkilometern. Kaum Jahrzehnten von den Jägern geschossen, sie diese unbeaufsichtigt lassen. können zukunftsorientierte Alp- und sie sorgen für den geregelten Interessanterweise regt sich darüber Nutztiereigentümer mit dem Schutz der Wildbestand. Gerade in Deutschland niemand ernsthaft auf, obwohl der Bund Herden Erfolge ausweisen und Übergriffe und der Schweiz sind die Jäger, im den Schaden nicht ersetzt. Im Gegensatz von Wölfen unterbinden, kommt es in Gegensatz zu Italien, noch nicht bereit, dazu reisst der Wolf jährlich 100 bis 200 Gebieten ohne Schutzmassnahmen ihre Beute mit dem Wolf zu teilen.
Schafe, die zu 100% entschädigt werden. erneut zu Schäden bei den Nutztieren. Ungeschützte Nutztiere sind für ihn ein Den Kopf in den Sand zu stecken bringt Der Wolf frisst alles, oder? Das Menu wie auf dem Silbertablett serviert. gar nichts. Auch für den Wolf ist die Rotkäppchen, die Grossmutter, die Viele Herdenbesitzer sind wie Autofahrer Rückkehr in die Alpen ein Lernprozess. niedlichen Lämmchen; was sich bewegt ohne Sicherheitsgurte und sind plötzlich Er muss lernen, was gefährlich und und Fleisch an den Knochen hat ist seine erstaunt, wenn sie bei einem Unfall den ungefährlich ist. Seine Rückkehr stellt Beute. Wieso soll man das Raubtier nicht Kopf aufschlagen oder in der uns Menschen vor eine einmalige und einfach ausrotten, wie es unsere Vor- Kieferchirurgie landen, wenn sie es grossartige Herausforderung. Sie besteht fahren erfolgreich getan haben? Was überleben. Die Rückkehr des Wolfs ist im Besonderen darin, dass wir uns, wenn kümmert uns das Klagen der Grünen eine biologische Tatsache, bedingt durch wir mit dem Wolf, aber auch mit dem und der lieben Unterländer, diesen die soziale Organisation dieser Tierart. Bären oder dem Luchs friedlich weltfremden Romantikern? So oder Abschiessen ist keine Lösung. Bald wird zusammenleben wollen, ein Weltbild ähnlich könnte es an Stammtischen im der Wolf auch im Jura und in Österreich erarbeiten müssen, in dem alle Wallis, im Entlebuch oder im Gantrisch- ankommen. Noch nach Jahren der Lebensformen respektiert werden und gebirge tönen. Tatsache ist, dass in der Rückkehr von Wölfen in unser Land ihren Platz finden. Die Geschichte hat Schweiz offiziell zwischen zwölf und fehlt es an Hirten und guten uns oft genug aufgezeigt, dass Eingriffe fünfzehn Wölfe leben, vermutlich sind es Schutzhunden. Sie sind die Praktiker, die des Menschen in die Natur langfristig bereits mehr und mit Sicherheit werden wissen, wie Schutzmassnahmen zwischen keine Nachhaltigkeit haben und wir es in der Zukunft mehr sein. Wenn wir Wolf und Schaf zu integrieren sind.
unseren Lebensraum eher zerstören als Eingriffe in die Natur rückgängig machen scheinbar lebensgerechter gestalten. Ja, wollen, müssen wir auch die liebe Jäger, ihr werdet in Zukunft wohl entsprechenden Massnahmen ergreifen.
ein wenig zurückstecken müssen.
pr animali HERBST 2009 Mehr Medikamente – mehr Tierversuche Immer mehr und neue, möglicherweise Die Wissenschaft und damit die wirksamere Mittel werden auf dem Forschung, lassen sich nicht wegen pharmazeutischen Markt zugelassen. einigen hunderttausend toten Tieren Dafür werden die Kaninchen, Ratten und Mit-vitro (lateinisch, im Glas) bezeichnet jährlich bremsen. Der Druck der Mäuse mit Altchemikalien nochmals man organische Vorgänge, die Pharmakonzerne, aber auch der Ehrgeiz, getestet und dies meist in Zwei- beispielsweise im Reagenzglas, also steht alternativen Experimenten im Weg Generationen-Studien. Dabei werden ausserhalb eines lebenden Organismus und die Behörden verlangen bei der beispielsweise Ratten vor der Paarung den stattfinden. Hier können menschliche Zulassung eines neuen Medikaments Altstoffen ausgesetzt und die zwei Zellen und Gewebe für Versuche bestimmte Tierversuche. Schlechte Nachfolgegenerationen auf Spätfolgen verwendet werden. Dies bietet den Vorraussetzungen für „Versuchs- untersucht. Pro Substanz braucht man Vorteil, dass die Schwierigkeiten bei der 3200 Tiere. Die Studien verursachen 70 Übertragung der Resultate von Tier auf Prozent der Kosten und beanspruchen 90 Mensch wegfallen. Es gibt aus Biopsien Wer glaubt, jemals hinter die ver- Prozent der Versuchstiere; wir sprechen oder bei Obduktionen genügend schlossenen Türen der Forschungslabors übrigens von Lebewesen. Thomas menschliche Zellen für die Forschung, und deren Methoden zu gelangen, ist Hartung, Direktor des Zentrums für ohne dass Lebewesen mit einbezogen blauäugig. Ein ehrgeiziger Forscher ist Alternativen zum Tierversuch an der zielorientiert. Er weiss auch, dass oft der Johns Hopkins University in Baltimore, Zufall das gewünschte Resultat bringt. USA, gibt denn auch zu bedenken, dass Molekulare Methoden Das heisst in der Praxis, dass man viele dieser Altstoffe seit über 30 Jahren beispielsweise auf dem Weg zur ohne negativ aufgefallen zu sein, auf dem Molekulare Methoden erhöhen vor allem Entwicklung Exprimente wiederholt, die Markt sind. Aber man hat ja die Tiere das Potential von In-vitro-Methoden. schon einmal gescheitert sind; einfach um und irgendwelche EU-Technokraten Dank enormen Fortschritten und der sicher zu gehen oder sich ein wenig haben eine neue Chemikalienverordnung hohen Effizienz, können menschliche „aufzuwärmen". Der wissenschaftliche (Reach) herausgegeben, den Firmen die DNA-Proben herangezogen werden, um Ehrgeiz wird so zwangsläufig immer „Altchemikalien" getestete, und auch Erkenntnisse über die Biochemie und die wieder ethische Ehrenkodexe verletzen, einmal bewilligte Medikamenten- Genetik des Menschen zu sammeln. Eine um das scheinbar Unmögliche möglich Substanzen, von denen nota bene mehr wichtige Grundlage, um viele zu machen. Ein Beispiel sind die ersten als eine Tonne pro Jahr aktuell in den Krankheiten und ihre Ursachen verstehen Klonversuche. Wer erinnert sich nicht an EU-Raum exportiert oder dort hergestellt „Dolly", das geklonte Schaf und wie viele werden, nochmals getestet werden geklonte Babys gibt es möglicherweise Studien mit Freiwilligen bereits auf der Welt? Eine hypothetische Frage, die eigentlich nur aufzeigen soll, Alternativen zum Bei Studien über die Aufnahme von dass hinter Labortüren vermutlich viel kleinsten Dosen pharmazeutischer mehr experimentiert wird, als je an die Bestandteile, deren Verteilung im Körper, Öffentlichkeit gelangt. Was sind da schon deren Umwandlung und Aussscheidung, die rund 54 Millionen Versuchstiere, die Es existiert bereits heute eine Vielzahl von können Versuchstiere durch freiwillige man im EU-Raum im kommenden Jahr wissenschaftlichen Alternativmethoden, Personen ersetzt werden. Die moderne „braucht", um die Vorgaben der die unzählige Tierversuche überflüssig Technik erlaubt mit immer neuen Gesundheitsbehörden zu befriedigen, die machen oder sie ersetzten würde. Gerade Möglichkeiten, Reaktionen direkt bei für die Zulassung von Medikamenten der Computer könnte ein wichtiger Menschen zu beobachten, ohne Tierschützer sein.
nachhaltige Konsequenzen. pr animali HERBST 2009 Contergan ist wieder auf dem Markt Diese Textverfahren nutzen mathematische und computergestützte Der Wirkstoff Thalidomid (Contergan) Modelle, um Aussagen über den wurde ausgiebigst in Tierversuchen Forschungsstand zu machen und getestet und als unbedenklich deklariert. Resultate dazu zu liefern. Die enorme Es galt als sicherstetes Schlafmittel und Entwicklung in diesem Bereich, die noch wurde auch und gerade bei den längst nicht abgeschlossen ist, ermöglicht Schwangeren angepriesen. Die das ganze biologische System am schrecklichen Konsequenzen sind Computer zu generieren und komplexe bekannt und begegnen uns beinahe Vorgänge zu simulieren. Also: weg von täglich. Das Mittel wurde aus dem den Labormäusen – es lebe die Verkehr gezogen. Inzwischen ist Computermaus. Doch solange die Thalidomid bei der Krebserkrankung Pharmalobby und ihre Verbündeten in Multiples Myelom und bei den Amtsstuben das Sagen haben, wird Lepraerkrankungen wieder im Einsatz. sich am Ist-Zustand schlicht nichts Diese beiden neuen Einsatzgebiete wurden im Zufallseinsatz bei Menschen entdeckt. Es ist zweifellos so, das geeignetste Versuchskaninchen wäre der Zur Forschung gehört auch homo sapiens, da er sich offensichtlich doch in einigen Bereichen von den Mechanismen der Tierwelt unterscheidet.
Durch Zufall zur Erektion Viagra, das wohl nach wie vor Den Stoff hätte ich auch behalten. Nun bekannteste Potenzmittel, längst wurde das Forschungsteam durch Bestandteil der Stammtisch-Witzkultur, Urologen ergänzt. Ein unglaublicher ist ein Produkt des Zufalls.
Markt stand plötzlich in Aussicht. Eine Der Pharmakologe Peter Ellis suchte mit neue Zieldefinition wurde die seinem Forscherteam bei der Firma Pfizer Erektionsstörung, ein Tabuthema vieler (USA) nach einem neuen Wirkstoff zur betroffener Männer. 1998 wurde der Behandlung von Bluthockdruck. Die Wirkstoff Viagra zugelassen und zu einem Substanz, die sie fanden (Sildenaficitrat) Umsatzrenner sondergleichen. Nicht sollte den grossen Durchbruch bringen. genug des Erfolgs: nun prüften die Leute Schnell zeigten andere Wirkstoffe bessere bei Pfizer, ob es bei der Einnahme der Resultate, also musste, damit der gleichen Substanz zu einer Erweiterung Aufwand nicht gänzlich für die „Katz" der Lungengefässe komme und machten war, ein neues Einsatzgebiet gefunden am Mount Everest Tests bei den werden. Und siehe da: Angina Pectoris, Bergsteigern. Erfolgreich, die Gefässe Durchblutungsstörungen am Herzen die erweiterten sich. Nur heisst das gleiche zu grossen Schmerzen führen und im Medikament wie der Potenzhammer schlimmsten Fall einen Herzinfarkt (Viagra) in der Schweiz Revatio, damit auslösen, war das nächste Testgebiet. die Patienten, die an Atemnot leiden, Trotz erfolgversprechender Testversuche nicht etwa stigmatisiert werden, sprich als an jungen gesunden Männern, tauchten unverbesserliche Sexkonsumenten gelten. unerwartete Nebenwirkungen auf. Die Genial; es ist, als ob man den Wein als Versuchsmenschen wollten das Symbol für den Geniesser und Alkohol Testpräparat nicht mehr zurückgeben. als Mittel für die Kranken bezeichnen Die Jungs hatten plötzlich eine stärkere würde, und sei es nur zur und länger anhaltende Erektion. Laborratten in ihrem Heim.
pr animali HERBST 2009 Ebermast – alte Zöpfe abschneiden, neue Seit jeher werden Millionen von Ferkeln ohne Narkose kastriert. Das Eberfleisch komisch Ringelschwänzchen bleibt, aber die nötigen Zutaten für die Zucht werden dem Geschmack geopfert. Eberfleisch hat einen unangenehmen Geschmack; Verantwortlich für den teils strengen so das Urteil der Züchter und auch der Ebergeruch sind die zwei Substanzen Konsumenten: Stimmt so nicht! Androsteon und Skatol, die sich im Fett nun den verbleibenden Rest von knapp von unkastrierten Ebern einlagern. In Ab dem 1. Januar 2010 dürfen laut zehn Prozent der nicht geruchfreien der Natur dient der Geruch zur Tierschutzgesetzs die Ferkel nicht mehr Anlockung von paarungswilligen Sauen. ohne Narkose ihres Geschlechts beraubt Durch die frühzeitige Kastration oder werden. Für die Züchter eine Elektronische Spürnasen einer Impfung wird die Bildung dieser zusätzliche, mit Kosten verbundene werden Zukunft haben Stoffe und somit die Ablagerung im Fett Auflage. Dass die Bauern alte und später in der Geschmacksem- Gewohnheiten nur ungern ablegen ist pfindung verhindert. Da aber nach- bekannt, genauso wie bei den Erste Grossschlachtbetriebe setzen weislich nur ein geringer Prozentsatz Konsumenten alte Vorurteile haften Prototypen der so genannten letztlich diese nachteilige Eigenschaft bleiben. Aber die Zeit bleibt ja nicht elektronischen Spürnasen ein. Diese aufweist, dieses Fleisch aber wie an einfach stehen, besonders nicht in der Geräte sollen schnell und verbindlich Beispielen erwähnt, durchaus zu Landwirtschaft und damit auch nicht in anzeigen, welches Eberfleisch eigentlich verarbeiten ist, braucht es nur noch die der Fleischproduktion. Mästet einfach in die Kaltproduktion gehört und dies Spürnasen, um einen alten Zopf die Eber, über 90 % des Fleischs ist verbindlich. Noch weisen die abzuschneiden. Wieso soll die Schweiz geruchlos und der Rest lässt sich eingesetzten Geräte Fehlerquoten auf hier in der Landwirtschaft und hervorragend, wenn nicht erhitzt, in und sind im grossen Stil nicht besonders in der Fleischproduktion Rohessspezialitäten wie Schüblig, praxistauglich. Aber die Ingenieure und nicht erneut Massstäbe setzen? Die Salami, Rohessspeck, Coppa oder Salsiz Techniker haben auf dieser Welt schon grossen Detailhändler arbeiten in ihren verwenden. Man spart ohne die andere Aufgaben gelöst, als ein Musterbetrieben auf dieses Ziel hin. Es Kastration nicht nur Geld, sondern auch funktionierendes und verlässliches wäre auch im Sinne des Tierschutzes wertvolle Arbeitsstunden. Gerade die Gerät, das in seiner Konzeption bereits erfreulich, würden wir hier eine Biobetriebe setzen mittlerweile vermehrt besteht, zu entwickeln. Nur ist die auf die natürliche Fleischproduktion der Aufgabenstellung neu und der Anreiz Schweine. Hier lässt sich natürlich für eine Serientauglichkeit war bis anhin grundsätzlich streiten über Stallaufzucht klein. Zudem werden über die oder die Freilandhaltung. Die Biobetriebe sehen hier natürlich eher aufgaben auf die Branche zukommen, einen Vorteil zu ihren Gunsten, um den sehr heiklen Schweizer während der klassische Mastbetrieb seine Konsumenten von der Zuverlässigkeit industriell aufgebaute Produktionsweise der neuen Methode zu überzeugen und eher in Gefahr sieht. Die Kernfrage ihm glaubhaft zu versichern: Dieses bleibt so oder so: Wie erkennt man Eberfleisch stinkt nicht! pr animali HERBST 2009 In Thailand, Nepal oder Kenia finden immer wieder Elefanten-Fussballturniere statt. Wie Polospieler sitzen dabei die Reiter auf den mächtigen Tieren und spielen wie richtig: mit zwei Mannschaften auf zwei Tore. Im Thailändischen Surin im Südosten des Landes, feiern mit einem zehntägigen Festival die Einwohner ihr Nationaltier. Ob Elefantenfussball oder ein Tauwettkampf zwischen Mensch und Dickhäutern – die bunte Veranstaltung zeigt, dass die Riesentiere nicht nur kräftig sind, sondern auch intelligent und spielfreudig. Aber gerade in Thailand werden Elefanten immer seltener, ihre Lebensräume werden zerstört und als Arbeitstiere werden sie immer öfter durch Maschinen ersetzt. Und Elefanten, die nicht mehr als Arbeitstiere benötigt werden haben ihren Wert für die Besitzer verloren und werden Gefährliche Buschmücke im Mittelland
Zürcher Forscher haben die Asiatische Buschmücke (Aedes japonicus) im Schweizer Mittelland nachgewiesen. Sie kann mit ihren Stichen Gehirnentzündungen auslösen, ist lästig und aggressiv. Und sie breitet sich immer mehr aus. Da sie verschiedene Viren überträgt, verlangen die Forscher der Universität Zürich die Überwachung der Mücke. Sie hat bereits eine Fläche von 1400 Quadratmetern besiedelt. Diese verteilen sich auf 38 Gemeinden der Kantone Aargau, Zürich, Solothurn, Luzern und Basel-Land. Verkehrslärm stört Froschen-Sex (Bild zwei fickende Frösche)
Verkehrslärm stört das Sexualleben von Fröschen. Zu diesem Schluss kommt eine australische Studie. Sind die Liebesballaden der Männchen in eher ländlichen gebieten 800 Meter weit zu hören, so haben sie in städtischen Gegenden nur eine Reichweite von knapp 14 Metern. Das macht es den paarungswilligen Froschmännchen schwer, eine potenzielle Gespielin anzulocken. Wen wundert es da, dass die Zahl der Frösche in den Städten markant abnimmt. Nicht nur wir Menschen suchen also für das Liebesspiel meist ruhige Plätzchen aus.
Sushi ist das neue Modemenu
Weil weltweit die Japanische Delikatesse Sushi neu zum Lifestyle gehört, wird der bedrohte Rote Thunfisch massiv überfischt. Gegen 60'000 Tonnen vom begehrten Fisch (auch Blauflossenthunfisch genannt) wird aus dem Meer gezogen. Nach den Berechnungen der Forscher ist das etwa das Dreifache der Menge, die eine nachhaltige Nutzung der Bestände erlauben würde. Im Jahre 2012 könnte somit der Rote Thunfisch ausgerottet sein. Diesen Sommer ist es Forschern zweier europäischen Konsortien gelungen, den 700 Kilogramm schweren Fisch in Gefangenschaft zu vermehren. Auch australische Privatunternehmen bieten den Fisch aus eigener Zucht an. Ob die Rettung des Roten Thunfischs durch die Domestikation gelingt, ist jetzt eine Frage der Zeit. Auf Sushi verzichten will offenbar niemand; im Gegenteil: Die Delikatesse gewinnt immer neue Anhänger.
Der Tierschützer (Witz)
„Hallo, ist dort der Tierschutzverein? Kommen Sie sofort her! Bei mir sitzt ein unverschämter Briefträger auf dem Baum und bedroht meine Dogge!" In Thailand, Nepal oder Kenia finden immer wieder Elefanten-Fussballturniere statt. Wie Polospieler sitzen dabei die Reiter auf den mächtigen Tieren und spielen wie richtig: mit zwei Mannschaften auf zwei Tore. Im thailändischen Surin im Südosten des Landes, feiern mit einem zehntägigen Festival die Einwohner ihr Nationaltier. Ob Elefantenfussball oder ein Tauwettkampf zwischen Mensch und Dickhäutern – die bunte Veranstaltung Blauflossenthunfisch genannt) wird aus zeigt, dass die Riesentiere nicht nur dem Meer gezogen. Nach den kräftig sind, sondern auch intelligent und Berechnungen der Forscher ist das etwa spielfreudig. Aber gerade in Thailand das Dreifache der Menge, die eine werden Elefanten immer seltener, ihre nachhaltige Nutzung der Bestände Lebensräume werden zerstört und als erlauben würde. Im Jahre 2012 könnte Arbeitstiere werden sie immer öfter durch somit der Rote Thunfisch ausgerottet Maschinen ersetzt. Und Elefanten, die sein. Diesen Sommer ist es Forschern nicht mehr als Arbeitstiere benötigt zweier europäischer Konsortien gelungen, werden, haben ihren Wert für die den 700 Kilogramm schweren Fisch in Besitzer verloren und werden getötet.
Gefangenschaft zu vermehren. Auch Gefährliche Buschmücke im Verkehrslärm stört Sex australische Privatunternehmen bieten den Fisch aus eigener Zucht an. Ob die Rettung des Roten Thunfischs durch die Verkehrslärm stört das Sexualleben von Domestikation gelingt, ist jetzt eine Frage Zürcher Forscher haben die Asiatische Fröschen. Zu diesem Schluss kommt eine der Zeit. Auf Sushi verzichten will Buschmücke (Aedes japonicus) im australische Studie. Sind die offenbar niemand, im Gegenteil: Die Schweizer Mittelland nachgewiesen. Sie Liebesballaden der Männchen in eher Delikatesse gewinnt immer neue kann mit ihren Stichen ländlichen gebieten 800 Meter weit zu Gehirnentzündungen auslösen, ist lästig hören, so haben sie in städtischen und aggressiv. Und sie breitet sich immer Gegenden nur eine Reichweite von Finanzkrise und Boykott mehr aus. Da sie verschiedene Viren knapp 14 Metern. Das macht es den überträgt, verlangen die Forscher der paarungswilligen Froschmännchen Universität Zürich die Überwachung der schwer, eine potenzielle Gespielin Ottawa. Dieses Jahr wurden in Kanada Mücke. Sie hat bereits eine Fläche von anzulocken. Wen wundert es da, dass die von 280'000 Robben, die als Fangquote 1400 Quadratmetern besiedelt. Diese Zahl der Frösche in den Städten markant von der Regierung bewilligt worden sind, verteilen sich auf 38 Gemeinden der abnimmt? Nicht nur wir Menschen „nur" gerade 72 156 Tiere erlegt. Kantone Aargau, Zürich, Solothurn, suchen also für das Liebesspiel meist Einerseits dürfte dies generell auf den Luzern und Basel-Land. ruhige Plätzchen aus.
Einbruch an den Pelzmärkten Sushi ist das neue zurückzuführen sein, andererseits kommt dazu, dass die EU künftig jeden Handel mit Robbenprodukten verbietet. Der jahrelange Kampf der Tierschützer Weil weltweit die Japanische Delikatesse scheint endlich Früchte zu tragen. Die Sushi neu zum Lifestyle gehört, wird der Neureichen aus dem Osten haben Geld bedrohte Rote Thunfisch massiv verloren und in der „zivilisierten" Welt überfischt. Gegen 60'000 Tonnen vom traut sich offenbar niemand mehr, sich in begehrten Fisch (auch Robbenpelz zu kleiden.
pr animali HERBST 2009 Dieses Plakat, im Cityformat,wird auch dieses Jahr an ausgesuchten Plakatwänden in der Schweiz hängen.
Unser letztjähriges Plakat sorgte für viel Aufmerksamkeit. Die frische, ja, freche Gestaltung ist gerade auch bei den jüngeren Konsumenten gut angekommen, Danke für Ihre Unterstützung wie wir das den durchwegs positiven Reaktionen entnehmen konnten. Sogar die Plakatgesellschaft verlängerte an verschiedenen Alleine von den Mitglieder- Standorten den Aushang, ohne uns eine zusätzliche Rechnung beiträgen können wir unser zu stellen. Wir haben deshalb beschlossen, uns mit dem gleichen Tierheim in Marfeldingen Sujet erneut der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir zählen nicht finanzieren. Auch eine dabei auf den Wiedererkennungswert und auf weiteren Zuspruch. unserer Kernaufgaben, den Es ist gar nicht so einfach, im Dschungel der Aushänge Tierschutz durch Kommuni- wahrgenommen zu werden. Hat man das geschafft, kann man kationsmittel an die Öffentlich- durchaus mit einer Wiederholung den Beachtungsgrad nochmals keit zu tragen, benötigt zu- steigern. Obwohl, Krise sei dank, die Umsätze im internationalen sätzliche Gelder. Wir wollen Pelzhandel etwas eingebrochen sind, werden nach wie vor aber weiterhin auf die Miss- Fallen gestellt, geschützte Arten von Wilderern abgeschossen und bräuche im Umgang mit den die Zustände der Pelzfarmen in China sind nicht besser geworden; Tieren hinweisen, ja, die gerade weil immer noch ein Markt vorhanden ist. Und sollte Verbrechen an der Umwelt sich die Weltwirtschaftslage wieder erholen, was wir alle hoffen, anprangern und den Kampf wird sicher auch die Nachfrage nach Pelzen erneut ansteigen. für die notwendigen Freiräu- Und noch lange nicht alle Leute haben ihr Geld verloren oder me für Wild- und Raubtiere müssen ihren Lebensstil gross ändern. Sie werden wieder durch mittragen. Als Non-Profit- die Winter-Nobelorte streifen mit allzeit gedeckter Kreditkarte. Organisation können wir nicht An Orten, die sich weigern, unser Plakat aufzuhängen. auf öffentliche Mittel zurück-greifen und sind Ihnen dank- Danke für Ihre Unterstützung bar für Ihre Unterstützung. Nur so kann der aktive Tier-schutz weiterleben.
Impressum: Organ des Tierschutzbundes pro animali mit Fachgruppe Pelztiere
Abonnementspreise: Fr. 5.– Ausland Fr. 6.– für 2 Nummern
Redaktion: Georges Conus, Bern Gestaltung: pfami grafik, visp Druck: Läderach AG, Bern
Korrespondenzadresse: pro animali, Postfach 427, 3930 Visp, PC 30-3933-7
Nochmals: vielen Dank Erscheint im Frühling und Herbst pr animali HERBST 2009

Source: http://www.proanimali.ch/download/heft_herbst_2009.pdf

odebrechtonline.com.br

Los Teques MeTro venezuela invests in rePAr: buiLding 8 refinery uniTs AT once brAskeM rAises funds wiTh MegA deAL ciTy of sALvAdor geTs second MArine ouTfALL [ TEO ] Odebrecht Entrepreneurial Technology"Everything we have built will only maintain its value if,

Bacteriabroch.ind

Bacteria Fighting PowerElite Bactericide FormulationsAgri-mycin 17®Mycoshield®BlightBan® A506The Copper Champs - Champ® Dry Prill- Champ® Formula 2 Flowable- Champion® WP Nufarm Americas Inc. Complete Disease Protection Better Bacterial Disease Protection Begins and Ends with Nufarm!Nufarm Americasprovidesthe mostcomprehensive portfolio ofproductsfor